Durchführung des TOC-Testes©

So läuft der TOC-Tastaturschreibtest ab:
 

  1. Es stehen 2 verschiedene Tastaturen zur Verfügung. Sie können vor Ort wählen zwischen
     
    • separaten handelsübliche USB-Tastaturen
    • Laptop 17-Zoll (grosses Laptop)
    • Sie können auch eine eigene Tastatur mitbringen.
       
  2. Aufwärm- und Einschreibübungen während 10 Minuten mit normalem Textprogramm.
     
  3. Es folgt die Verteilung des Prüfungstextes auf einem separaten Blatt und der Beginn des Testes nach dem "Startsignal". Es wird die Halbzeit, sowie die Zeit 1 Minute vor Schluss angegeben. So müssen Sie nicht auf die Uhr schauen. Die Vorlage im Fliesstext abschreiben: keine Abschnitte einfügen, Silbentrennung auf der Vorlage nicht beachten! Der Text sieht genau gleich aus wie die Übungstexte.
     
  4. Tipp: während 9 Minuten schreiben - möglichst die Backspace-Taste (Löschtaste) nicht betätigen und rot unterstrichenen Text am Schluss mit der rechten Maustaste oder dem Rechtschreibprüfung korrigieren. Die Backspace-Taste frisst zu viel Zeit. Danach sorgfältig weiterschreiben. Auf dem TOC-Attest werden die erreichten Anschläge ausgewiesen. 
     
  5. Achtung: Während des Testes werden die richtigen Fingersätze kontrolliert. Wir sind sehr geübt, schauen Ihnen über die Schultern und sehen sofort, wenn die Sätze nicht sitzen! Wenn die Fingersätze nicht korrekt sind, können wir den Test nicht als bestanden bewerten!
     
  6. Nach 10 Minuten ist der Test beendet. Korrigierte Tippfehler geben keinen Abzug und gelten nicht als Fehler.
     
  7. Wir korrigieren den Test. Sie erfahren, ob Sie bestanden haben.  
     
  8. Sie haben dann noch eine zweite Chance, den Test zu wiederholen. Wenn der Test beim ersten Mal nicht gelungen ist, dann liegt es meist an der Nervosität. Hat man genug geübt, legt sich das und man besteht den Test.
     
  9. Innerhalb einer Woche erhalten Sie das TOC-Attest per Post nach Hause geschickt.
     
  10. Wir wünschen viel Erfolg.